Psychologische Studien
für Kinder und Jugendliche

Unsere Teammitglieder

Prof. Dr. Julia Asbrand (Dipl.-Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin)

studierte und promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Sie ist approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT). Ihr Forschungsschwerpunkt liegt seit 2010 auf (Sozialen) Angststörungen im Kindes- und Jugendalter und Aufmerksamkeitsstörungen. Seit April 2020 ist sie Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin und leitet die Spezialambulanz für Kinder, Jugendliche und Familien an der Hochschulambulanz (im Aufbau).

Nadine Vietmeier (Psychologin M. Sc., Psychologische Psychotherapeutin)

hat an der Universität Bielefeld Psychologie studiert. Sie ist approbierte Psychologische Psychotherapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (VT). Seit 2020 arbeitet sie in einer eigenen Praxis und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team von Prof. Dr. Julia Asbrand. Davor war sie mehrere Jahre ambulant und stationär als Psychologin tätig. In verschiedenen Forschungsprojekten hat sie bisher mit Kindern und Jugendlichen zwischen drei Monaten und 18 Jahren gearbeitet.

Helen Hübner (Psychologin M. Sc., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin)

studierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.
Sie ist approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT).
Seit September 2020 ist Sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Asbrand an der Humboldt-Universität zu Berlin und wirkt an der Spezialambulanz für Kinder, Jugendliche und Familien mit (im Aufbau). 

Marie Buchwald (Psychologin B. Sc.)

Studentische Hilfskraft

befindet sich seit Oktober 2020 im Masterstudium Psychologie und unterstützt das Team von Prof. Dr. Julia Asbrand als studentische Hilfskraft im Projekt „Gedankenkarussell". Nach ihrem Abitur half sie ein Jahr lang bei dem Aufbau von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche in Chile. Innerhalb ihres Praktikums sammelte sie bereits erste Erfahrungen im direkten Forschungsalltag einer großangelgten Kinderstudie.

Leonore Horváth (cand. Psychologin B. Sc.)

Studentische Hilfskraft

studiert im Master an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist studentische Hilfskraft unter Leitung von Prof. Dr. Julia Asbrand. Nach dem Abitur war sie auf einer psychiatrischen Station für Erwachsene tätig und hat im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie gearbeitet. Während ihres Studiums sammelte sie erste Erfahrungen mit der universitären Forschung und erhielt Einblicke in den Alltag einer psychotherapeutischen Praxis.

Tabea Lorenz (cand. Psychologin B. Sc.)

Praktikantin

studiert seit 2018 an der Humboldt-Universität zu Berlin und strebt dieses Jahr den klinischen Master in Psychologie an. Nach dem Abitur war sie in einem Kinderheim in Bolivien tätig, inzwischen hat sie vier eigene Kinder. Einen großen Einblick in die klinische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bekam sie in ihrem Praktikum in der Ambulanz der Klinik für seelische Gesundheit im Kindes- und Jugendalter im St. Joseph-Krankenhaus in Berlin-Tempelhof. Seit Januar 2021 unterstützt sie den Aufbau der Spezialambulanz für Kinder, Jugendliche und Familien unter der Leitung von Prof. Dr. Julia Asbrand.

Selvi Gerçek (Psychologin B. Sc.)

Abschlussarbeit

studiert seit 2019 im Master an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist neben dem Studium in einem Familienzentrum in Berlin tätig, wo sie verschiedene Angebote für Kinder aller Altersgruppen anbietet. Im Rahmen ihrer Masterarbeit arbeitet sie zusammen mit Prof. Dr. Julia Asbrand am Projekt „Die GIG-Studie: Gefühle im Gleichgewicht: Neue methodische Ansätze im Kindes- und Jugendalter“ des Lehrstuhls für Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie.

Mateus Mazzaferro (cand. Psychologe B. Sc.)

Abschlussarbeit

studiert an der Humboldt-Universität zu Berlin Psychologie (B.Sc.) seit 2018 und absolvierte bis jetzt zwei Forschungspraktika im Bereich Kinder und Jugendpsychiatrie: am New York State Psychiatric Institute als Teil des Boricua Youth Study und an der Charité Universitätsmedizin im Projekt Kids2Health. Er arbeitet als studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Allgemeine Psychologie und unterstützt das Team von Prof. Dr. Julia Asbrand im Rahmen seiner Bachelorarbeit, wodurch er zum Forschungsprojekt „MASKed Emotions“ beiträgt.

Ehemalige Teammitglieder

Lea Krätzig (cand. Psychologin B. Sc.)

Praktikantin

studiert an der Humboldt-Universität zu Berlin Psychologie (B.Sc.) und verbrachte nach ihrem Abitur ein Jahr als Freiwillige in einem ecuadorianischen Kinderheim für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Sie konnte bereits als Studentische Hilfskraft am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité- Universitätsmedizin, Berlin und bei ihrer Tätigkeit am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie des Instituts für Psychologie der Humboldt-Universität unterschiedliche Erfahrungen in der Forschung sammeln. Sie unterstützte das Team von Prof. Dr. Julia Asbrand im Rahmen ihres Vollzeit-Praktikums.