Psychologische Studien
für Kinder und Jugendliche

Emotionen erkennen

Bereits seit einigen Monaten tragen Erwachsene, Jugendliche und Kinder in öffentlichen Einrichtungen, im Personennahverkehr, aber auch in der Schule eine Gesichtsbedeckung (= Mund-Nasen-Schutz, Atemmaske, Maske). Das ist eine große Umstellung. Wir möchten daher untersuchen, wie man Menschen begegnet, wenn diese eine Maske tragen. Dies interessiert uns in einer breiten Gruppe, also bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, um beispielsweise auch Unterschiede in Abhängigkeit vom Alter zeigen zu können.
Darüber hinaus gehen wir davon aus, dass das Erkennen von Gefühlen bei anderen auch davon abhängen kann, wie es uns selbst geht und wie wir zum Maskentragen stehen.
Wir möchten in dieser Untersuchung also herausfinden, wie wir in der aktuellen Situation anderen Menschen begegnen.

Projektleitung: Prof. Dr. Julia Asbrand (Humboldt-Universität zu Berlin) & Prof. Dr. Ursula Hess (Humboldt-Universität zu Berlin)

Information für Kinder (9 - 13 Jahre)

Liebe Kinder, habt Ihr Lust, bei unserer Studie mitzumachen?
Noch mehr Informationen zu unserer Studie findet ihr in den Informationen für Kinder und Jugendliche.

Information für Eltern / Erziehungsberechtigte

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, haben Sie Interesse, mit Ihrem Kind an unserer Studie teilzunehmen?
Weitere Informationen zum Ablauf der Studie finden Sie unter unseren Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte.

Information für Jugendliche und Erwachsene (ab 14 Jahre)

Liebe Jugendliche, liebe Erwachsene, bei Interesse an einer Teilnahme an unserer Studie, könnt ihr und können Sie den genauen Ablauf und Inhalt den Informationen für Jugendliche und Erwachsene entnehmen.

Kooperationsprojekt der Professuren für Sozial-undOrganisationspsychologie (Prof. Dr. Ursula Hess) und für Klinische Kinder- und Jugendlichenpsychologie und -psychotherapie (Prof. Dr. Julia Asbrand), Institut für Psychologie, Humboldt-Universität zu Berlin